LÜBBENAUBRÜCKE und sculpture network diskutieren im Rahmen der

European Dialogue series 2017

"Kunst im öffentlichen Raum"

So 17.09. /17 Uhr Podiumsdiskussion im Künstlerzelt
 

In Zusammenhang mit dem SPREEWALDATELIER ist die LÜBBENAUBRÜCKE Mitglied im weltweiten Netzwerk sculpture NETWORK.

Das zentrale Thema des Netzwerks von Freunden und Förderern der dreidimensionalen Skulptur in 2017 ist Kunst im öffentlichen Raum.

 

Die über 100 Bildhauer, Teilnehmer der vergangenen SPREEWALDATELIERs haben Skulpturen für den öffentlichen Raum erschaffen und sich fast ausschließlich diesem Thema gewidmet.

 

In diesem Kontext wird 2017 eine Podiumsdiskussion zum Thema Pro und Contra öffentliche Symposien in Lübbenau stattfinden. Das Format der „Dialogues“ von sculpture NETWORK ist dafür die optimale Plattform und ermöglicht gleichzeitig ein unterhaltsames Treffen von Freunden und Kollegen die Interesse an Skulpturen haben.

Die gemeinsame Veranstaltung wird am Sonntag 17. September im Künstlerzelt auf dem Kirchplatz in Lübbenau stattfinden.
Genießen Sie außerdem das umfangreiche Angebot des Wochenendes: Traumstaken, Kreativschule, den Künstlern über die Schulter schauen, Kunstausstellung BILDERLUST, das Flair des historischen Stadtkerns Lübbenaus und natürlich den Spreewald.

weitere Fotos

Bitte auf das Bild klicken
Foto fehlt: Kunstkahn_017.jpg Foto fehlt: DSC03320.jpg
 
Foto fehlt: Top_of_quer_CMYK_JPEG.jpg
Foto fehlt: logo-Luebbenau-bruecke.jpg
Foto fehlt: sculpture_network_Logo.jpg
Foto fehlt: Logo_RGB.jpg